Fachveranstaltungen und Networking

Das Institut für gewerblichen Rechtsschutz (INGRES) veranstaltet jedes Jahr mehrere Anlässe zu Themen des Immaterialgüterrechts. Sie bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit, Wissen aufzufrischen, neue Trends und Entwicklungen kennen zu lernen und sich mit der aktuellen Rechtslage im geistigen Eigentum auseinander zu setzen. Ausserdem bilden INGRES-Veranstaltungen den idealen Rahmen, um sich im persönlichen Gespräch mit Fachkollegen auszutauschen und einander näher zu kommen. 

Regeln zur Wahrung der richterlichen und behördlichen Unabhängigkeit anlässlich von INGRES-Veranstaltungen

Veranstaltungen der GRUR

Aktuelle Veranstaltungen

Ittinger Workshop

Freitag/Samstag, 25.- 26. August 2017
Kartause Ittingen

Zurich IP Retreat 2017:
Patents and Hindsight

Freitag/Samstag, 8.- 9. September 2017
Liegenschaft Seehof, Küsnacht (ZH)

Vergangene Veranstaltungen

 (in Klammern: Link zu sic!-Tagungsbericht mit Nennung Autorenschaft)

 2017

  • Praxis des Immaterialgüterrechts in der Schweiz 5. Juli 2017 (Ausstehend)
  • Praxis des Immaterialgüterrechts in der Europäischen Union 29./30.01.2017 (Schäärli/Heymann)

 2016

 2015

 2014

  • Der Immaterialgüterrechtsprozess: Schnittstellen zwischen Zivil- und Verwaltungsverfahren 24.11.2014 (Volz, sic! 2015, 195)
  • Ittinger Workshop zum Kennzeichenrecht 05./06.09.2014 (Taberska)
  • Praxis des Immaterialgüterrechts in der Schweiz 25.06.2014 (Schutte, sic! 2014, 729)
  • Praxis des Immaterialgüterrechts in der Europäischen Union 27.01.2014 (Herrmann)

2013

2012

 2011

 2010

  • Der neue Immaterialgüterrechtsprozess (zusammen mit SF) 25.11.2010 (Wigger, sic! 2011, 143)
  • Markenschutz durch Art. 3 lit. e UWG 31.8./01.09.2010 (Baechler, sic! 2011, 140)
  • Jubiläum 25 Jahre INGRES – Praxis des Immaterialgüterrechts in der Schweiz 07.07.2010 (Bienek; sic! 2010, 766)
  • Praxis des Immaterialgüterrechts in der Europäischen Union 25.01.2010 (Holzer, sic! 2010, 320)

 2009

  • Praxis des Immaterialgüterrechts in der Europäischen Union 21.01.2009 (Strobel; sic! 2009, 659)
  • Markenrecht und Markenwirklichkeit 28./29.08.2009 (Volken, sic! 2009, 843)
  • Das neue Bundespatentgericht (zusammen mit AIPPI-CH, AROPI, LES-CH, VESPA, VIPS, VSP) 18.06.2009 (Holzer; sic! 2009, 744)
  • Praxis des Immaterialgüterrechts in der Schweiz 02.07.2009 (Gautschi, sic! 2009, 747)

2008

 2007

 2006

2004

2003

  • Patentrecht in München 12./13.5.2003 (Aebi/Blumer/Gick/de Werra, sic! 2003, 858)
  • Praxis des Immaterialgüterrechts 1.7.2003 (Aschmann, sic! 2003, 762)
  • Die Verwechslungsgefahr im Kennzeichenrecht 22./23.8.2003 (Joller, sic! 2004, 264)

 2002

  • Das revidierte Schweizer Designrecht (zusammen mit ETH, IGE, SF) 26./27.2.2002 (Eschmann/Thouvenin; sic! 2002, 464)
  • Ein eidgenössisches Patentgericht erster Instanz (zusammen mit AIPPI, SF, economiesuisse) 30.4.2002 (Bircher/Thouvenin; sic! 2002, 650)
  • Praxis des Immaterialgüterrechts 1.7.2002 (Weinmann; sic! 2002, 883)

 2001

  • Demoskopie im Markenrecht 7.5.2001 (Schneider; sic! 2001, 776)
  • Die Markenprüfungspraxis – eine Standortbestimmung (zusammen mit IGE) 26.6.2001 (Aschmann; sic! 2001, 461)

 2000

  • Das Widerspruchsverfahren in der Praxis – eine Standortbestimmung (zusammen mit IGE) 5.4.2000 (Waldner/Kohler; sic! 2000, 555)
  • Neues Designrecht in Sicht (zusammen mit IGE) 29.8.2000 (Herren/Rohner; sic! 2000, 739)

 1999

  • Anforderungen an den Phantasiegehalt von Zeichen im Marken- und Firmenrecht – Divergenzen im Kennzeichenrecht? 17.5.1999 (Mondini; sic! 1999, 519)
  • Parallelimporte und Immaterialgüterrecht 22.6.1999 (Meisser; sic! 1999, 524)
  • Der Streitwert im Immaterialgüterrecht 8.11.1999 (Hugi; sic! 2000, 250)

 1998

  • Der Schutzbereich europäisch erteilter Patente: Auslegung, Äquivalenz und erfinderische Weiterentwicklung (zusammen mit VESPA, VIPS, VSP) 28./29.11.1997 (Alder; sic! 1998, 249)